Startseite
Musikinitiative Hammelburg e. V.
Grooviger Bluesrock im Wasserhaus PDF Drucken E-Mail

Die Musikini holt sich am 5. April „Swamp“ auf die BühneFoto: Swamp
Foto: Swamp (Pressematerial)

argaiv1516

Musikfreunde, die bei der fünften Ausgabe von Hammelburg Moves „Blut geleckt“ haben, können ihre Freude an guter, handgemachter Live-Musik schon am kommenden Samstag auf ein Neues stillen. Die Musikinitiative Hammelburg e.V. hat mit der Combo „Swamp“ ausgesprochene Könner ihres Fachs eingeladen. Mehr als zwei Dekaden Erfahrung und eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte gibt es inklusive.
Weiterlesen...
 
Neue Bilder PDF Drucken E-Mail

Endlich gibt es neue Bilder!

Und zwar vom Rockin' all over 

und vom End of Life Festival!

 
Hammelburg Moves 2014: Die fünfte Auflage hat es in sich! PDF Drucken E-Mail


(Foto: Jochen Vogler)

Am 22. März geht es auf in die nächste Runde: Bereits zum fünften Mal haben sich Hammelburger Gastronomen und Vereine zusammengetan, um die Stadt in eine riesige Partymeile zu verwandeln. An diesem Abend warten neun Lokalitäten, ein abwechslungsreiches Musikprogramm und eine tolle Atmosphäre auf die zahlreichen MOVES-Fans.
Die MOVES-Gemeinde kann sich zum „halbrunden“ Geburtstag sogar über Zuwachs freuen. Neu mit dabei ist Familie Lange vom Weingut Schloss Saaleck. In ihrer Vinothek wird der Vollblutmusiker „George“ den Musikfreunden ordentlich einheizen. Im Kellergemäuer direkt darunter hat die HAKAGE die Akustik-Combo „Ac(c) oustic Jam“ engagiert. Ein paar Häuschen weiter, die Kirchgasse entlang, haben Musikfans gar die Qual der Wahl. Links, im Bocksbeutelkeller, bringt die Musikinitiative Hammelburg e.V. mit dem Duo „Dead Energy“ im wahrsten Sinne des Wortes „die Kuh zum fliegen“. Rechts, im Winzerkeller, heißt es tanzen und abrocken mit „Just4“.
Den Genremix perfekt macht in diesem Jahr das Irish Pub. Hier werden Rockfans von einem kompetenten Ärzteteam, bestehend aus sechs Vollblut-Musikern, „verarztet“. Den stilistischen Kontrast erwartet das Publikum im Stadtcafé. Hier stehen Pop, Soul, Jazz & Groove mit „The Pokket Trio“ aus Mannheim auf dem Programm. „Schön-das-mal-wieder-zu-hören“-Effekte sind übrigens in der Wirtschaft am Viehmarkt garantiert. Das Duo „6stringCo.“ lockt mit einer außergewöhnlichen Collage aus Folk-, Rock- und Bluesklassikern.
Aha-Erlebnisse verspricht auch das Downtown Diner. Hier wird dieses Jahr abermals auf die Band „Hang Loose“ gesetzt. Die Truppe nimmt ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch 40 Jahre Musikgeschichte. Und die hat nun wahrhaft Material satt anzubieten. „Don´t change a running system“, das ist auch Devise in der Wandelbar. „Mamas Lieblinge“ sorgen hier wieder für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Abend mit einer Mischung aus Pop, Funk & Soul. Doch wenn die fünf Jungs die Bühne räumen, ist noch lange nicht Schluss. Anschließend wird mit DJ UFO einfach weiter gefeiert.
Also, nicht länger zögern und den Termin dick im Kalender notieren. Am 22. März ist es wieder soweit!
Termin: 22. März
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 9,- €
Weitere Infos unter :
www.hammelburg-moves.de
Oder Fan werden auf Facebook und immer aktuell informiert werden unter : https://www.facebook.com/HammelburgMoves

Am 22. März geht es auf in die nächste Runde: Bereits zum fünften Mal haben sich Hammelburger Gastronomen und Vereine zusammengetan, um die Stadt in eine riesige Partymeile zu verwandeln. An diesem Abend warten neun Lokalitäten, ein abwechslungsreiches Musikprogramm und eine tolle Atmosphäre auf die zahlreichen MOVES-Fans.

Weiterlesen...
 
Düster, brachial und doch ausgesprochen fröhlich PDF Drucken E-Mail

Am Samstag ging die vierte Auflage des Extrem-Metal-Festivals „End of Life“ im Wasserhaus über die Bühne

Foto: Obelyskkh (Musikini) Foto: Obelyskkh (Musikini)

In Scharen strömten in den vergangenen Jahren die Metal-Fans in die Räumlichkeiten der Musikiniative Hammelburg e.V. Am vergangenen Wochenende wurde das Konzept des Orga-Teams erneut bestätigt. Neben einheimischen Fans der etwas härteren Gangart, hatten sich jede Menge Musikfreunde aus dem weiteren Umkreis im Wasserhaus eingefunden. Und das nicht ohne Grund: Die Auswahl ließ kaum Wünsche offen und mit „Obelyskkh“ hatte die Musikini-Crew einen in der Szene nicht ganz unbedeutenden Headliner engagiert.
Weiterlesen...
 
„End of Life Festival“ Part IV im Wasserhaus! PDF Drucken E-Mail

Die Musikinitiative Hammelburg e.V. lädt zur Neuauflage ihres „Extrem-Metal Events“


Die Gastgeber „Vehemenz“ sorgen auch mit der vierten Auflage des „End of Life Festivals“ für jede Menge Vielschichtigkeit. (Foto: Pressematerial)

Bereits zum vierten Mal öffnen sich am kommenden Samstag, den 15. März, die Pforten der Musikini für die Freunde etwas härterer Klänge. In den vergangenen Jahren haben die Organisatoren dem Publikum eine Vielzahl namhafter Formationen der bundesweiten Metal-Szene präsentiert. In diesem Jahr treten abermals fünf Bands an, um die Fans dieses Genres mit seinen unterschiedlichsten Spielarten zu versorgen – und darüber hinaus.

Weiterlesen...
 
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 19 von 33
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  Januar 2018  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Wir haben 562 Gäste online