Startseite
Musikinitiative Hammelburg e. V.
local heroes Bayern 2014: Ein Hexenkessel im Konfettiregen PDF Drucken E-Mail

Die dritte Ausgabe des größten und ältesten Non-Profit-Nachwuchswettbewerbs im Wasserhaus konnte sich sehen und vor allem hören lassen

argaiv1516

 
Bayerns Local Heroes 2014 heißen JUNK DNA (Foto: Musikini)

Eine Vorahnung, wie das diesjährige Landesfinale ausfallen würde, hatte das Team der Musikinitiative Hammelburg e.V. bereits: Dieser „local heroes“-Jahrgang ist etwas Besonderes, lautete ihr Urteil noch vor den ersten Klängen auf der Wasserhausbühne. Ihr in den vergangenen Monaten geformter Eindruck bestätigte sich am vergangenen Samstag auf ganzer Linie. Rund viereinhalb Stunden boten die sechs teilnehmenden Bands Live-Musik vom Feinsten. Am Ende gingen „Junk DNA“ aus Dingolfing als strahlende Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Sie können sich jetzt nicht nur den Titel „local heroes Bayern“ auf die Fahnen schreiben. Am 8. November hat Quintett bereits den nächsten Termin: Das „local heroes“-Bundesfinale in Salzwedel.

Weiterlesen...
 
local heroes Bayern 2014: „So viel Engagement gab's noch nie!“ PDF Drucken E-Mail

Die Musikinitiative Hammelburg e.V. holt Deutschlands größten und ältesten Non-Profit-Nachwuchs-Wettbewerb zum dritten Mal in die Weinstadt
(Foto: Musikini)

Zweimal ist die Musikini bereits mit wehenden Fahnen gen Salzwedel gezogen. Sowohl „Hyrax“ als auch „The Governors“ hinterließen beim Bundesfinale von „local heroes“ mächtig Eindruck. Jetzt soll es endlich bis ganz nach oben aufs Siegertreppchen gehen. Am 20. September rocken erneut sechs Bands aus dem gesamten Freistaat um die Gunst von Fachjury und Publikum. Dass es dabei ordentlich zur Sache gehen wird, versteht sich da von selbst.

Weiterlesen...
 
local heroes 2014 Bandvorstellung: „KRMA Music“ PDF Drucken E-Mail

„Wir wollen neue Fans gewinnen!“
Für „KRMA Music“ gibt es nur ein langfristiges Ziel: „Wir wollen den Spaß an der Musik nie verlieren.“ (Foto: Pressematerial)

Als diese Zeilen entstehen, ist das „local heroes Bayern“-Team gerade schwerstens beschäftigt. Die Organisation des dritten Landesfinales befindet sich in der heißen Phase. Die Köpfe glühen. Für den großen Tag soll alles perfekt sein. Zur „Zerstreuung zwischendurch“ empfiehlt sich da etwas „Rap 'n' Roll“. Solchen gibt es zum Beispiel von „KRMA Music“, die am 20. September mit „emotionalen Texten (...) markanten Gitarrenriffs und Synthesizer-Melodien“ auftrumpfen wollen. Die sage und schreibe siebenköpfige Band aus München und Augsburg ist bereits die Nummer fünf im Landesfinal-Countdown der Musikini. Doch wer steckt eigentlich dahinter?

Weiterlesen...
 
local heroes 2014 Bandvorstellung: „Zoxx“ PDF Drucken E-Mail

„Bis jetzt war local heroes ein super Pusher!“
Die Erfolgstheorie von „Zoxx“ fällt deutlich aus: „Die ganz eigene Idee und das schönste Rezept, aber auch ganz ganz viel Übung und Professionalität werden entscheiden.“ (Foto: Pressematerial)

Das sind sie also, unsere TOP 6 der bayerischen Nachwuchsbands. Viel haben das „local heroes“-Organisations-Team und natürlich die Leser dieser kleinen, aber feinen Reihe in den vergangenen Wochen über die Kandidaten des bayerischen Landesfinales am 20. September erfahren. Alle Mann und natürlich auch Frauen starten top motiviert ins Rennen. Fanbusse wurden organisiert, noch einmal Hand ans Set gelegt. Der Spaß an einem schönen, gemeinsamen Abend im Wasserhaus scheint für alle Beteiligten absolut im Vordergrund zu stehen. Auch „Zoxx“ die letzten im Bunde, sehen das so. Bereits die Zusage für das Landesfinale wurde ordentlich gefeiert.

Weiterlesen...
 
Local heroes 2014: Bandvorstellung „Ilustrators“ PDF Drucken E-Mail

„Wir machen Musik, um Menschen mitzureißen!“
Die „Illustrators“ vermitteln mit ihrem Sound nicht gerade den Eindruck, dass sie aus der unterfränkischen Provinz stammen. (Foto: Pressematerial)

Nur noch zwei Wochen, dann steigt in Hammelburg die dritte Ausgabe von „local heroes Bayern“. Unser Top 6-Countdown ist mittlerweile in der zweiten Hälfte angelangt. Zeit, endlich auch die „lokalen Helden“ der Gastgeber-Stadt ins rechte Licht zu rücken. Die „Illustrators“ sind den meisten Wasserhaus-Gängern bereits ein Begriff. Und das nicht nur ob der auffallenden Gesichtsbehaarung des Frontmannes. Spaß beiseite: Die vorgeschaltete Fachjury bezeichnete das Treiben des Quartetts als „stilistisch erfrischend“. Also, was hat es mit ihrem „Mix aus handgemachtem Indierock und druckvollen elektronischen Sounds“ eigentlich auf sich?

Weiterlesen...
 
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 15 von 33
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  März 2018  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Wir haben 116 Gäste online