Startseite
Von Elektro-Rock bis HipHop: Die Musikini startet bunt ins Neue Jahr PDF Drucken E-Mail

Das erste Konzert 2014 steht am 17. Januar unter dem geheimnisvollen Titel „Undercover“

argaiv1372


Die „Illustrators“ bestehen erst seit 2012 in dieser Konstellation. Dennoch überzeugen die vier Hammelburger mit musikalischer Dichte und stilistischer Vielfalt. (Foto: Pressematerial
)

So langsam erwachen die Lebensgeister auch in der Musikinitiative Hammelburg e.V. wieder zum Leben. Nach einem fulminanten Jahresausklang mit einer sehr gut besuchten X-Mas-Party, gönnen sich die ehrenamtlichen Helfer nur eine kurze Verschnaufpause. Bereits am kommenden Freitag, um 20 Uhr, öffnet das Wasserhaus erneut seine Pforten. Den Genre übergreifenden Einstand in 2014 geben an diesem Abend die Wasserhaus-Band „Illustrators“, die von „Shit happens when you party naked“ und „Creamhild's Jazzpants“ unterstützt werden.

 

Für die vielen fleißigen Hände hinter den Musikini-Kulissen scheint es, als hätten sie gerade erst die letzten Spuren der vergangenen Weihnachtssause beseitigt. Rappelvoll wie schon lange nicht mehr präsentierte sich das Wasserhaus am Zweiten Weihnachtsfeiertag 2013. So schön wie das alte Jahr ausklang, hoffen sie das Neue nun auch begrüßen zu dürfen.
Das erste Konzert des Jahres steht diesmal unter dem Titel „Undercover“. Mit Spionen oder solchen, die es einmal werden wollen, hat der Saisonstart allerdings herzlich wenig zu tun. Vielmehr bildet er auf äußerst kreative Weise das ab, wofür die Musikinitiative Hammelburg seit fast drei Dekaden steht: Musikalische Vielfalt. „Es sollte ein Name sein, der keine Musikrichtung angibt“, erklären die Organisatoren augenzwinkernd. „Das Konzert ist ein bunter Mix, der völlig verschiedene Stile einschließt. Hätten wir uns festgelegt, hätten wir womöglich wichtige Aspekte und damit auch einen Teil des Publikums ausgeschlossen, der uns sehr am Herzen liegt. Wer schon jetzt einen Blick in den Fahrplan der kommenden Monate geworfen hat, wird feststellen – dieser Gedanke ist natürlich auch in nächster Zeit absolut Programm.“

 

Die Musikini feiert die musikalische Vielfalt

Den Startschuss ins „Wechselbad der Genres“ geben nun also die Wasserhausband „Illustrators“, die sich für das erste Zusammentreffen 2014 „Shit happens when you party naked“ aus Bad Kissingen und „Creamhild's Jazzpants“ aus Bad Königshofen eingeladen haben. Im Trio wollen diese jungen Leute zeigen, wie gut unterschiedliche Geschmäcker auf einer Bühne harmonieren und sich sogar wunderbar ergänzen können. Geboten werden treibender Indierock gepaart mit elektronischen Elementen. Dazu gesellt sich feinster „Popcore“. Abgerundet wird das „Neujahrs-Paket“ schließlich von deutschem Hip Hop, hartem Rock, verspieltem Funk, melodischem Blues und dazu ein bisschen softer Jazz.

 

„Besser hätte die Einstimmung auf das Jahr 2014 nicht ausfallen können“, freut sich auch die Vorstandschaft über so viel Elan und Ideenreichtum zum Jahresanfang. Erst seit wenigen Wochen ist sie in neuer Konstellation aktiv und hat schon jetzt ein dicht geschnürtes Bündel auf ihrer Agenda. In den kommenden Wochen geht es im Wasserhaus Schlag auf Schlag. Bereits am 24. Januar hat die Musikini-Crew erneut den Hammelburger Verein kulturbunt e.V. mit einem Filmabend zu Gast. Am 8. Februar steht dann auch schon das traditionelle „Heimspiel“ mit den Wasserhausbands an. Kaum Luft geholt, ist schon Faschingszeit, die in diesem Jahr abermals die Kinderkiste vor die Tore Hammelburgs lockt, bevor tags darauf beim Musikini-Fasching „Kindheitsträume“ vollends ausgelebt werden können. „Wir sind bereit“, tönt es nun sowohl aus dem Büro als auch aus den Probenkellern. „2014 kann kommen!“

Mehr auf www.musikini.de

Los geht’s am 17. Januar um 20 Uhr!

 

 
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  Januar 2018  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Wir haben 144 Gäste online