Startseite
Vielfalt unter einem Dach! PDF Drucken E-Mail

Die Musikinitiative Hammelburg e.V. lädt am 31. Januar zum traditionellen “Heimspiel” (Foto: Musikini)

argaiv1953

Der Start in die Saison 2015 fällt im Wasserhaus gewohnt abwechslungsreich aus. Auch am kommenden Samstag lautet das Gebot: „Musikini-Bands, zeigt was ihr könnt.!“ Zum Auftakt ins neue Jahr werden Gozer, Henfald, Illustrators, Manche mögen Tofu-Tigers und The Poor Devils die Bühne rocken. Dabei steht das „Heimspiel“ diesmal weniger im Licht eines Wettbewerbs, sondern mehr als ein bunter Abend voller musikalischer Vielfalt „made in Wasserhaus“.

 

Preise hat das „Heimspiel 2015“ nicht zu bieten. Der Begeisterung tut dieser Umstand jedoch keinen Abbruch. Statt wie in den vergangenen Jahren ein Juroren- und Publikumsvoting abzuhalten, sollen diesmal alle gleichermaßen auf dem „Siegertreppchen“ landen. „Der leitende Gedanke an diesem Abend ist ganz einfach zusammenzufassen“, so die Organisatoren. „Unterstützt eure Lieblingsbands mit Stimmung, Laune und Party.!“

„Gozer“ sind die „Dirty Blues Rocker“ in der Runde und wollen mit altbekannten und neuen Songs beim „Heimspiel“ antreten. „Dreckig und Laut“, so muss sich laut den „Gozerian“ Musik anhören. „Mächtige Riffs“ und eine Menge Groove beschreiben am besten den Stil dieses Quartetts.

„Henfald“ sind ein eingespieltes Quintett der härteren Art. Ihr Black Metal Sound wird durch Einflüsse aus dem Death Metal abgerundet. Wer also auf schnelle Blast Beats, tiefe Gesänge und fetten Gitarrensound steht, der sollte „Henfald“ auf keinen Fall verpassen.

Die „Illustrators“ haben schon bei zahlreichen Auftritten bewiesen, wie sie es schaffen, mit ihrer Indie Elektro-Musik die Leute ordentlich zum Feiern zu bringen. Einen „drauf gesetzt“ haben sie vergangenes Jahr mit ihrer Debut-EP „Cut It Out“. Und auch dieses Jahr werden die „Illustrators“ bestimmt viel von sich hören lassen. Vielleicht gibt es ja bereits im Rahmen des „Heimspiels“ Neues aus der Feder des Quartetts zu entdecken.

Für Begeisterung könnten auch „Manche mögen Tofu-Tigers“ sorgen. „Wer sie beim 'Heimspiel“ zum ersten Mal sieht, wird sie nicht nur mögen, sondern lieben“, ist die Musikini-Crew überzeugt. „Dank ihrer spaßigen Texte und witzigen Bühnenunterhaltung wird jeder ab dem ersten Lied mit ihnen 'warm'.“

Last but not least: Was wäre ein bunt gemixter Konzertabend ohne eine Prise Punkrock? Dafür sorgen die „Poor Devils“, die bereits Auftritte in ganz Deutschland gespielt haben und mit ihrer so ganz eigenen Art die Fans für sich gewinnen können. Nach dem Motto „Darf ich um diesen Mosh pitten“ kommt auch bei diesem „Heimspiel“ sicher „Pogo-Stimmung“ auf.

 

Das „Heimspiel“ steigt am 31.01.2015 und kostet nur 5€ und für Musikini Mitglieder sogar nur 3€. Einlass ist 20 Uhr.

 
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  November 2017  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wir haben 459 Gäste online