Startseite
Bandcountdown H2OpenAir – Godzilla was a friend of mine PDF Drucken E-Mail

Die „Godzillas“ haben sich im Laufe der Jahre eine ordentliche Fangemeinde erspielt. Für sie geht es nicht selten weit über die Landkreis-Grenzen hinaus. (Foto: Pressematerial)
argaiv1765

Moment mal! Nicht nur die Musikini feiert 2016 einen runden Geburtstag. Auch „Godzilla was a friend of mine“ blicken dieser Tage auf zehn Jahre Bandgeschichte zurück. Ende 2006 formierten sich Manuel (Schlagzeug), Simon (Gitarre), Flo (Bass), Mathias (Gesang) und Sven (Gitarre). Davor waren Christoph und Christine an der Gitarre zu erleben. Gefunden hatten sie sich einst über Freunde und Bekannte. Und die müssen einen ziemlich guten „Riecher“ gehabt haben. Immerhin hat die Band seither einiges erreicht. „Unsere zwei Alben, vor allem das letzte 'Life and Fuction', welches wir als Vinyl auf krimskramz herausgebracht haben und natürlich die damit verbundenen Konzerte in ganz Deutschland und in Nachbarländern“ gehören zu ihren schönsten Erlebnissen und auch Erfolgen ihrer gemeinsamen Zeit. Ein echtes Highlight sei aber auch ein Open Air in Belgien gewesen, das sie im Rahmen der Kooperation der Musikini mit dortigen Veranstaltern spielen konnten.

 


Die Zeit vergeht! Gefühlt spielten „Godzilla was a friend of mine“ erst gestern als Support von „The Audience“ im Wasserhaus. Dabei war das schon 2012! (Foto: FürsAuge (www.fuersauge.jimdo.com)

 

Eine Musikini-Band zu sein heißt aber nicht nur andere Spielstätten zu erkunden. Die Mitgliedschaft hat für sie überdies ganz praktische Vorzüge. So gebe es nicht nur einen guten Proberaum, sondern auch die Möglichkeit, im Garten mal einen Kaffee zu trinken. Das Wasserhaus scheint im Laufe der Zeit also tatsächlich zu ihrem kreativen Forum geworden zu sein, in dem sie auch weiterentwickelt hätten. Musikalisch seien sie mittlerweile „wesentlich eigenständiger und homogener geworden“. Es sei ganz klar der Ort, wo sie die meisten ihrer Songs schreiben und in den letzten Jahren viele Stunden verbracht hätten, fassen sie zusammen.

 

 

Stunden, die sich auch mit heute ehemaligen Bands geteilt hätten. In besonderer Erinnerung seien ihnen bis heute die „Taschenrocker“ und „Megusta“. „Mit beiden Bands haben wir unsere ersten Konzerte gespielt.“

 

 

Konzerte im Wasserhaus, das liegt den Musikern auch nach wie vor am Herzen. „Ein abwechslungsreicheres Programm in musikalischer Hinsicht wäre schön. Leider finden immer weniger Konzerte statt. Andere Läden wie in Bad Neustadt haben da in den letzten Jahren einen guten Weg gefunden“, so ihr Rat an die aktuelle Vorstandschaft Zum Geburtstag wünschen sie der Musikini „ein gutes Jubiläumsjahr und viele gute Abende auch in der Zukunft!“

 

 

Alle Infos zu Godzilla was a friend of mine hier:

www.gwafom.com

www.facebook.com/godzillawasafriendofmine

 

 

Text: Nicole Oppelt

 

 

Alle Infos zum H2Open Air hier.
 
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  November 2017  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Wir haben 17 Gäste online